06.12.2019 | Johannesstift Diakonie Jugendhilfe

Erzieher Hort Goldmühle (w/m/d)

Jobnummer: 1.03-70A

  • Im Bereich: Pädagogik

Neue Perspektiven und echte Chancen – dafür arbeiten wir. Kinder, Jugendliche und deren Familien erhalten in der Evangelisches Johannesstift Jugendhilfe gGmbH umfassende Beratung, Begleitung und Unterstützung. Verstärken Sie uns dabei und verwandeln Sie Ihr Knowhow in Taten, auf die junge Menschen bauen können. Starke Teams und Gestaltungsfreiräume warten auf Sie.

Wir suchen für unseren Hort „Goldmühle“ in Spandau ab 15.01.2020 oder später
einen Erzieher (m/w/d)* mit 25 Std./Woche.

Ihre neue Wirkungsstätte

Der Hort Goldmühle übernimmt die ergänzende Betreuung (VHG und Hort) für bis zu 255 Kinder der Schule an der Pulvermühle in Haselhorst zwischen 6 Uhr und 18 Uhr.

Das Aufgabengebiet umfasst

  • Erziehung, Bildung und Betreuung von Grundschulkindern zwischen sechs und zwölf Jahren
  • Betreuung/Unterstützung bei Hausaufgaben
  • Planung und Durchführung von Angeboten in den Bereichen Spiel, Sport, Musik, kreatives Gestalten, Erfahrung mit allen Sinnen
  • Zusammenarbeit mit Eltern und Lehrkräften
  • Einbeziehung der fam., soz. und biographischen Rahmenbedingungen der Kinder
  • Integration von Kindern mit besonderem Förderbedarf
  • Mitwirkung bei der Aufstellung von Hilfe-/Förderplänen und deren Umsetzung

Ihr Profil

  • staatl. anerkannter Erzieher*
  • Grundkenntnisse in den Themenfeldern Elternarbeit, Verhaltensauffälligkeiten, Freizeitgestaltung, MS-Office
  • Ganzheitliches Denken, Entscheidungsfähigkeit, Motivation/Leistungsbereitschaft
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit

*Mit der Berufsbezeichnung sind unter Verwendung des generischen Maskulinums alle Menschen gemeint.

Unser Angebot

  • ein großes Team
  • Freistellung für Fort-/Weiterbildung an bis zu zehn Arbeitstagen/Jahr
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Mitwirkung an der gemeinwohlorientierten Gestaltung des Unternehmens (GWÖ)
  • exklusive Rabatte bei namenhaften Dienstleistern und online-Shops
  • Die Vergütung erfolgt nach AVR DWBO (Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werks Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz).
  • Wir bieten unseren Mitarbeitern eine zusätzliche Altersversorgung.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 27.12.2019 unter Angabe der Jobnummer 1.03-70A.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Evangelisches Johannesstift Jugendhilfe gGmbH
Entwicklung, Bildung & Begleitung
Karin Hofert | Tel. 030 • 336 09-603
Schönwalder Allee 26/45 | 13587 Berlin
jugendhilfe@jsd.de

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie sich mit den diakonischen Werten unseres Unternehmens identifizieren - unabhängig von Herkunft, sexueller Identität, Religion, Geschlecht, Alter oder Behinderung. Interne Bewerbungen haben bei gleicher Eignung Vorrang.

Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail oder über unser Bewerbungsformular. Wir bitten Sie, dabei nach Möglichkeit alle Anlagen in einem einzigen PDF-Dokument beizufügen und eine Dateigröße von 10 MB nicht zu überschreiten.

Online Bewerben

Über die Johannesstift Diakonie

Die Johannesstift Diakonie ist mit 8.850 Mitarbeitern das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in Berlin und im Nordosten Deutschlands.
In unseren vielfältigen Einrichtungen bieten wir moderne Spitzenmedizin und zugewandte Betreuung im Einklang mit den diakonischen Werten unseres Unternehmens.

Karriere in der Johannesstift Diakonie