16.05.2019 | Behindertenhilfe

Dozent für Deutsch als Fremdsprache, Teilzeit (w/m/d)

Jobnummer: 2019_16

  • Im Bereich: Pädagogik

Die Evangelisches Johannesstift Behindertenhilfe gGmbH bietet Teilhabe-Leistungen für Menschen mit Einschränkungen. Mit unseren vielfältigen Angeboten unterstützen wir Menschen überall dort, wo sie es benötigen oder sich wünschen: beim Leben, Wohnen, Lernen und Arbeiten, bei der Entfaltung ihrer Persönlichkeit, bei der Einbeziehung in die Gesellschaft. Dabei möchten wir beständig besser werden - am liebsten mit Ihnen!

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Dozent für Deutsch als Fremdsprache (w/m/d) in Teilzeit (50%), befristet auf 3 Jahre, in Berlin Spandau.

Ihre neue Wirkungsstätte

Als Dozent für Deutsch als Fremdsprache bauen Sie in Abstimmung mit der Projektleitung das Integrations-Angebot DiaLOG-IN der Behindertenhilfe auf und unterstützen Menschen mit Einschränkungen und Migrationshintergrund bei der (beruflichen) Integration. Die Projektfinanzierung für die nächsten drei Jahre ist sichergestellt. Angestrebt wird die Überführung von DiaLOG-IN in ein Regelangebot der Behindertenhilfe.

DiaLOG-IN ist ein neues Coaching- und Lernangebot für Menschen mit Migrationshintergrund und Einschränkungen. DiaLOG-IN klärt die persönliche Gesamtsituation von Klienten, ihre beruflichen und sprachlichen Grundlagen sowie gesundheitliche und psychosoziale Problemlagen. Basierend auf diesen Assessments organisiert DiaLOG-IN Unterstützung und vermittelt erste, lebenspraktische Sprachkenntnisse. DiaLOG-IN baut Barrieren ab und begleitet Menschen mit Migrationshintergrund und Einschränkungen auf ihrem Weg zu Teilhabe an der Gesellschaft.

Ihre Aufgaben als Dozent für Deutsch als Fremdsprache umfassen

  • Praxisnahe und lebendige Vermittlung der Lerninhalte inkl. Lernzielkontrollen
  • Planung und Durchführung des Unterrichts
  • Umsetzung des personenzentrierten Ansatzes von DiaLOG-IN

    Ihr Profil

    • Hochschulabschluss / DaF-Qualifikation
    • Methodik- und Didaktik-Kompetenz
    • Unterrichtserfahrung in der Erwachsenenbildung
    • Idealerweise Qualifikation und / oder Erfahrungen bei der Alphabetisierung von Erwachsenen
    • Erfahrungen im Unterrichten von berufsbezogenem Deutsch als Fremdsprache
    • Hohe interkulturelle Kompetenz
    • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Einschränkungen wünschenswert
    • Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft
    • EDV-Kenntnisse
    • selbständige und strukturierte Arbeitsweise und Dienstleistungsorientierung
    • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Belastbarkeit

    Unser Angebot

    • interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
    • langfristige Perspektive bei erfolgreicher Etablierung des Angebots am Markt nach 3-jähriger Projektlaufzeit
    • Vergütung nach dem AVR-Tarifvertrag (EG 7)
    • interne und externe Fortbildung
    • prämiertes Gesundheitsmanagement
    • hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten und selbstverantwortlichem Handeln
    • Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeitgestaltung
    • betriebliches Gesundheitsmanagement
    • kollegiales Arbeitsklima

    Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie sich mit den diakonischen Werten unseres Unternehmens identifizieren - unabhängig von Herkunft, sexueller Identität, Religion, Geschlecht, Alter oder einer Behinderung. Mit der Berufsbezeichnung sind unter Verwendung des generischen Maskulinums alle Menschen gemeint.

    Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie auf unserer Internetseite.

    Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

    Evangelisches Johannesstift Behindertenhilfe gGmbH
    Sylke Hölscher | Schönwalder Allee 26, Haus 50 | 13587 Berlin
    Tel.: 030 33609-438
    sylke.hoelscher(at)evangelisches-johannesstift.de

    Ihre Bewerbung

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.05.2019 unter Angabe der Jobnummer 2019_16.

    Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

    Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail oder über unser Bewerbungsformular. Wir bitten Sie, dabei nach Möglichkeit alle Anlagen in einem einzigen PDF-Dokument beizufügen und eine Dateigröße von 10 MB nicht zu überschreiten.

    Online Bewerben

    Über die Paul Gerhardt Diakonie

    Die Paul Gerhardt Diakonie ist mit 8.800 Mitarbeitern das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in Berlin und im Nordosten Deutschlands.
    In unseren vielfältigen Einrichtungen bieten wir moderne Spitzenmedizin und zugewandte Betreuung im Einklang mit den diakonischen Werten unseres Unternehmens.

    Karriere in der Paul Gerhardt Diakonie