19.09.2019 | Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau

Gesundheits- und Krankenpfleger in der Zentrale Notaufnahme (w/m/d)

Jobnummer: EWK-473-2019

  • Im Bereich: Pflege / Betreuung
  • Fachrichtung: Gesundheits- und Krankenpflege

Das Evangelische Waldkrankenhaus Spandau, ein Unternehmen der Johannesstift Diakonie, ist ein Akut- und Unfallkrankenhaus mit ca. 21.000 stationär behandelten Patienten jährlich sowie akademisches Lehrkrankenhaus der Charité. Unsere Behandlungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Altersmedizin, Brustkrebs / Brustrekonstruktion, Chronische Wunden, Gefäßerkrankungen, Gelenke, Herz, Kinder- und Jugendmedizin, Krebs, Magen / Darm, Rücken, Schwangerschaft und Geburt sowie Sport und Unfälle.

Unser Team der Zentralen Notaufnahme heißt Sie in seiner Mitte herzlich willkommen. Wir zeichnen uns durch präzises und vorausschauendes Arbeiten aus und freuen uns auf Ihre kompetente Unterstützung als

Gesundheits- und Krankenpfleger in der Zentrale Notaufnahme

Ihre neue Wirkungsstätte

  • Die Zentrale Notaufnahme des Evangelischen Waldkrankenhauses Spandau behandelt rund 50.000 Erwachsene und Kinder im Jahr, in den Fachbereichen Innere Medizin, Orthopädie, Unfallchirurgie, Pädiatrie, Viszeral-Gefäßmedizin, Gynäkologie.
  • Unser interdisziplinäres Team aus Pflegenden und Ärzten steht jederzeit für alle medizinischen Notfälle zur Verfügung. Für die Diagnostik steht in unserer Rettungsstelle eine volldigitale Röntgeneinheit zur Verfügung, um die weitere Behandlung unverzüglich einleiten zu können. 

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege und ausgeprägtes Bewusstsein für die notwendige Sorgfalt in der Notfallmedizin
  • idealerweise bereits Erfahrung in der Notfallmedizin, aber auch Berufsanfänger sind willkommen
  • Neugierde und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
  • Bereitschaft, von Anfang an Verantwortung zu übernehmen

Unser Angebot

Gerne können Sie bei uns eine Hospitation absolvieren, später starten Sie mit einer fundierten, praxisbezogenen Einarbeitung. Es erwartet Sie ein moderner Arbeitsplatz in einem Umfeld, das von konstruktiver Zusammenarbeit geprägt ist – unser aufgeschlossenes Team heißt Sie in seiner Mitte willkommen. Für Ihre berufliche Zukunft ist bestens gesorgt, denn die Paul Gerhardt Diakonie garantiert Ihnen zahlreiche Fort- und Weiterbildungsoptionen und Karrierechancen. Darüber hinaus haben wir auch ein umfangreiches E-Learning Programm, dass Sie zur jeder Zeit auf den aktuellsten Wissensstand bringt. Was Sie bei uns bewegen, ist von großer Verantwortung geprägt. Genau deshalb dürfen Sie mit einer leistungsgerechten Vergütung nach AVR DWBO, diversen Zusatzleistungen (Jobticket) und einer betrieblichen Altersversorgung rechnen. Natürlich denken wir auch an Ihre Liebsten: In einer Notsituation können Sie sich voll und ganz auf unseren Kinderbetreuungsservice „KidsMobil“ verlassen.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie auf unserer Internetseite.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne die Pflegedirektorin Andrea Lemke telefonisch unter 030 3702-2033 zur Verfügung. 

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30.11.2019 unter Angabe der Jobnummer EWK-473-2019.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau
Andrea Lemke, Pflegedirektorin
Stadtrandstraße 555
13589 Berlin
andrea.lemke(at)jsd.de

Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail oder über unser Bewerbungsformular. Wir bitten Sie, dabei nach Möglichkeit alle Anlagen in einem einzigen PDF-Dokument beizufügen und eine Dateigröße von 10 MB nicht zu überschreiten.

Online Bewerben

Über die Johannesstift Diakonie

Die Johannesstift Diakonie ist mit 8.850 Mitarbeitern das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in Berlin und im Nordosten Deutschlands.
In unseren vielfältigen Einrichtungen bieten wir moderne Spitzenmedizin und zugewandte Betreuung im Einklang mit den diakonischen Werten unseres Unternehmens.

Karriere in der Johannesstift Diakonie