08.11.2018 | Evangelisches Krankenhaus Hubertus

Medizinisch-technischer Radiologieassistent (w/m)

Jobnummer: EKH-422-2018

  • Im Bereich: Nicht-ärztliche Heilberufe
  • Fachrichtung: Medizinisch-technische Assistenz (MTA)

Im Evangelischen Krankenhaus Hubertus in Berlin-Zehlendorf, einem Unternehmen der Paul Gerhardt Diakonie, werden jährlich mehr als 6.500 Patienten in den Behandlungsschwerpunkten Altersmedizin, Innere Medizin, Gefäßerkrankungen und Orthopädie/Unfallchirurgie behandelt. Das akademische Lehrkrankenhaus der Charité liegt in einem der schönsten Bezirke Berlins und zeichnet sich durch eine familiäre Atmosphäre und hohe Qualität in Medizin und Pflege aus.

Wir suchen für unsere Abteilung für Radiologische Diagnostik und Interventionelle Therapie zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen medizinisch-technischen Radiologieassistenten (w/m).

Ihre neue Wirkungsstätte

  • Die komplett digitalisierte Abteilung für Radiologische Diagnostik und Interventionelle Therapie ist hausübergreifend in das RIS/PACS der Paul Gerhardt Diakonie eingebunden.
  • Für die Schnittbilddiagnostik betreiben wir ein Spiral CT 64 Somatom ax sowie in Kooperation mit einer angegliederten Radiologischen Praxis ein MRT 1,5T mit TIM Technik.
  • Wir führen ca. 500 Endovaskuläre Eingriffe (PTA) pro Jahr durch, diese werden eingebunden in unser Gefäßzentrum Berlin-Brandenburg an einem Axiom Artis und Axiom Artis MP durchgeführt.
  • Die Modalitäten verfügen alle über die einheitliche Bedienungsoberfläche Syngo der Fa. Siemens.
  • Der im Mai 2014 errichtete interdisziplinäre Hybrid-OP (INNVOA IGS 530, Fa. GE) wird durch die MTRA der Abteilung im interdisziplinären Chirurgischen Verbund mitbetreut.

Ihr Profil

  • abgeschlossene Berufsausbildung als MTRA
  • freundlicher, hilfsbreiter und motivierter Charakter
  • fundierte Kenntnisse in den gängigen Röntgenverfahren
  • ggf. Kenntnisse bei radiologischen interventionellen Eingriffen und im sterilen Arbeiten
  • Von allen Bewerbern erwarten wir die Identifikation mit unseren Grundhaltungen, die dem diakonischen Unternehmensprofil entsprechen.

Unser Angebot

Freuen Sie sich auf einen unbefristeten Arbeitsplatz in einem modernen Krankenhaus in reizvoller Umgebung. Gerne können Sie bei uns vorab einen Schnuppertag absolvieren, in jedem Fall starten Sie mit einer klar strukturierten Einarbeitung. Ihr Engagement wird bei uns großgeschrieben – und wirklich wertgeschätzt. Darum bieten wir Ihnen eine leistungsgerechte Vergütung nach unserem Tarif AVR DWBO mit vielen Vorteilen. Im Rahmen einer 38,5-Stunden-Woche dürfen Sie in der Regel mit einem 13. Monatsgehalt sowie mit einem Kinderzuschuss und einer betrieblichen Altersversorgung mit überdurchschnittlicher Rendite (EZVK-Grund mit Aufstockungsmöglichkeiten) rechnen. Außerdem inklusive: Ein Jobticket sowie eine mitarbeiterorientierte Dienstplanung, die wir in Absprache mit Ihnen flexibel gestalten können. Unsere Unternehmensakademie bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung. Und in betrieblichen Notsituationen ist unser Kinderbetreuungsservice „KidsMobil“ für Sie da.

Bei Wohnortwechsel kann übergangsweise ein kliniknahes Apartment  angemietet werden.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie auf unserer Internetseite.

Für Fragen steht Ihnen der Chefarzt der Abteilung, Dr. med. Dirk-Roelfs Meyer, unter 030 81008-765 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.12.2018 unter Angabe der Jobnummer EKH-422-2018.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Evangelisches Krankenhaus Hubertus
Dr. med. Dirk-Roelfs Meyer, Chefarzt Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Spanische Allee 10-14
14129 Berlin
dirk-roelfs.meyer(at)pgdiakonie.de

Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail oder über unser Bewerbungsformular. Wir bitten Sie, dabei nach Möglichkeit alle Anlagen in einem einzigen PDF-Dokument beizufügen und eine Dateigröße von 10 MB nicht zu überschreiten.

Online Bewerben

Über die Paul Gerhardt Diakonie

Die Paul Gerhardt Diakonie ist mit 8.800 Mitarbeitern das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in Berlin und im Nordosten Deutschlands.
In unseren vielfältigen Einrichtungen bieten wir moderne Spitzenmedizin und zugewandte Betreuung im Einklang mit den diakonischen Werten unseres Unternehmens.

Karriere in der Paul Gerhardt Diakonie