19.03.2019 | Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Trauercafé künftig im Stadtzentrum

Ab der kommenden Woche gibt es in Wittenbergs Stadtzentrum ein Trauercafé, das gemeinsam vom Ökumenischen Hospizdienst am Paul Gerhardt Stift und dem Evangelischen Familienzentrum organisiert wird.

„Mit der zentralen Lage in der Mittelstraße 33 möchten wir einen gut erreichbaren Ort bieten, an dem Menschen in ihrer Trauer nicht allein bleiben“, sagt Simone Kaaden, die den Hospizdienst am Wittenberger Krankenhaus leitet. Geöffnet ist das Trauercafé erstmals am Donnerstag, dem 21. März 2019 in der Zeit von 17:00 bis 19:00 Uhr.

„Wer von einem geliebten Menschen Abschied nehmen musste, hat oft Fragen oder Themen, die er ab einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr mit Freunden oder Verwandten besprechen kann oder möchte. Wir möchten diese Menschen in der schwierigen Zeit der Trauer ein Stück begleiten“, so Simone Kaaden. Sie und die weiteren Koordinatoren aus dem Hospizdienst sowie die Ehrenamtlichen Hospizhelfer verfügen über die fachliche Kompetenz, während die Stadtkirchengemeinde die Räume des Evangelischen Familienzentrums zur Verfügung stellt. Hier finden sonst Krabbelkreise, Spielgruppen, ein Elterncafé, geistliche Angebote und verschiedene Beratungsangebote statt. Jeder Teilnehmer im Trauercafé entscheidet selbst, wie oft und wie lange er an den Treffen teilnimmt. Wer Fragen zum Trauercafé hat, kann sich an den Hospizdienst im Paul Gerhardt Stift wenden.

Rufen Sie uns bei weiteren Fragen gerne an: 03491 50-3030.

Über das Evangelische Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Das Evangelische Krankenhaus Paul Gerhardt Stift in Lutherstadt Wittenberg ist eine Einrichtung der Paul Gerhardt Diakonie Krankenhaus und Pflege GmbH in Trägerschaft der Johannesstift Diakonie sowie der Paul-Gerhardt-Stiftung. Als Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bieten wir neben einer hochwertigen Allgemein- und Notfallversorgung auch spezialisierte Fachbereiche und Zentren.

Weiterlesen

Über die Johannesstift Diakonie gAG

Die Johannesstift Diakonie gAG ist das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in der Region Berlin und Nordostdeutschland. 8.850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten moderne Medizin und zugewandte Betreuung im Einklang mit den christlich-diakonischen Werten des Unternehmens. Der Träger betreibt Einrichtungen in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Niedersachsen mit einem vielfältigen Angebot in den Bereichen:

Weiterlesen

Kontakt

Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Paul-Gerhardt-Straße 42-45

06886 Lutherstadt Wittenberg

Janet Pötzsch

Tel.: 03491 50-2295

Fax: 03491 50-2979

Anfahrt

Neues aus der Paul Gerhardt Diakonie

Aktuelle Meldungen

18.06.2019 | Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau

Veranstaltungen

20.06.2019 | Martin-Luther-Krankenhaus

Fachveranstaltungen

13.08.2019 | Evangelische Elisabeth Klinik

Babygalerie

16.06.2019 | Martin-Luther-Krankenhaus