Andreas Kieselbach, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

16.01.2020 | Evangelische Elisabeth Klinik

Neuer Fußspezialist in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Ab 22. Januar bereichert Andreas Kieselbach die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie der Evangelischen Elisabeth Klinik.

Andreas Kieselbach ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und verfügt über die Zusatzbezeichnungen Spezielle Unfallchirurgie sowie Manuelle Medizin. Seine Expertise liegt im Bereich der minimalinvasiven operativen Therapie erworbener Fehlstellungen des Fußes. Zudem verfügt er über das Expertenzertifikat Fußchirurgie der Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie (GFFC).

In seiner klinischen Laufbahn war er von 2009 bis 2016 als Oberarzt im Bereich Fußchirurgie in der Spreewaldklinik Lübben tätig, im Anschluss für drei Jahre bis Ende 2019 als Oberarzt der Abteilung Handchirurgie, obere Extremität und Fußchirurgie im Krankenhaus Waldfriede e.V. Seit Januar 2020 praktiziert er in der Praxis orthós MVZ am Wittenbergplatz.

Über die Evangelische Elisabeth Klinik

Die Evangelische Elisabeth Klinik in Berlin-Mitte, ein Unternehmen der Johannesstift Diakonie, ist ein Akut- und Unfallkrankenhaus sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Jährlich werden hier circa 7.600 Patienten stationär und 19.700 Patienten ambulant behandelt.

Weiterlesen

Über die Johannesstift Diakonie gAG

Die Johannesstift Diakonie gAG ist das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in der Region Berlin und Nordostdeutschland. 8.850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten moderne Medizin und zugewandte Betreuung im Einklang mit den christlich-diakonischen Werten des Unternehmens. Der Träger betreibt Einrichtungen in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Niedersachsen mit einem vielfältigen Angebot in den Bereichen:

Weiterlesen

Kontakt

Evangelische Elisabeth Klinik

Lützowstraße 26

10785 Berlin

Presseanfragen:
Lilian Rimkus

Tel.: 030 762891-30732

Anfahrt

Neues aus der Paul Gerhardt Diakonie