V.l.n.r.: Chefärzte PD Dr. med. Michael Laule, Prof. Dr. med. Heinz Theres und Dr. med. Ivan Diaz Ramirez mit Klinikdirektor Prof. Dr. med. Dietrich Andresen

11.09.2019 | Martin-Luther-Krankenhaus

Modernste Herzmedizin am Martin Luther Krankenhaus: Klinik für Kardiologie eröffnet

Mit einem Festakt wurde heute die Klinik für Kardiologie am Martin Luther Krankenhaus eröffnet. „Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind in Deutschland weit verbreitet. Deshalb ist es uns wichtig, unseren Patientinnen und Patienten eine medizinische Versorgung auf dem neuesten Stand der Technik anzubieten“, erklärte Frederike Fürst, Geschäftsführerin des Martin Luther Krankenhauses. Erste Eingriffe werden ab 16. September durchgeführt.

Mit der neuen Klinik baut die Johannesstift Diakonie, zu der das Martin Luther Krankenhaus gehört, ihre Kompetenz im Bereich der Kardiologie weiter aus. „Unsere Herzmedizin verbindet modernste Ausstattung mit einer zugewandten Medizin und Pflege. Besonders freue ich mich, dass wir für die Leitung unserer Kardiologie ausgewiesene Herzspezialisten gewinnen konnten,“ sagte Prof. Dr. med. Lutz Fritsche, Vorstand Medizin der Johannesstift Diakonie. Die Klinik für Kardiologie wird von einem Expertenteam geleitet, das über langjährige Erfahrung aus der Universitätsmedizin verfügt und künftig standortübergreifend für die Johannesstift Diakonie tätig sein wird. Es besteht aus Prof. Dr. med. Dietrich Andresen als Klinikdirektor sowie den drei Chefärzten Dr. med. Ivan Diaz Ramirez, PD Dr. med. Michael Laule und Prof. Dr. med. Heinz Theres. Mit ihrer Expertise decken sie das komplette Spektrum der Kardiologie, der invasiven Kardiologie, der Rhythmologie und Elektrophysiologie ab.

Im Martin Luther Krankenhaus steht für die Diagnostik und Behandlung von chronischen und akuten Herzerkrankungen ein moderner Herzkatheterlabor-Bereich zur Verfügung. In diesem werden Eingriffe minimalinvasiv durchgeführt, unterstützt mit neuesten bildgebenden Verfahren. Durch die neue Ausstattung wird zugleich die Attraktivität des Hauses in der Notfallversorgung weiter gesteigert. „Mit der Klinik für Kardiologie wird der medizinische Versorgungsbereich des Martin Luther Krankenhauses weiter sinnvoll ergänzt“, sagte Arne Herz, stellvertretender Bezirksbürgermeister und Bezirksstadtrat von Charlottenburg-Wilmersdorf, bei der Eröffnung. Neben der medizinisch-technischen Ausstattung bietet die Kardiologie im Martin Luther Krankenhaus durch kurze Wege und optimale Abläufe eine persönliche Betreuung in einem angenehmen Ambiente. Patientinnen und Patienten, deren Eingriff ambulant durchgeführt wird, können sich in einem Komfortbereich erholen, bevor sie nach Hause entlassen werden.

Weitere Bilder:

Die Anmeldung
Der Wartebereich der Aufnahme
Der Komfortbereich: Patientinnen und Patienten, deren Eingriff ambulant durchgeführt wird, können sich in einem Komfortbereich erholen, bevor sie nach Hause entlassen werden.
Eines der Untersuchungszimmer
Der neue Herzkatheterlabor-Bereich
estakt in der Kapelle des Martin Luther Krankenhauses anlässlich der
Eröffnung der Klinik für Kardiologie am 11. September 2019
Das ärztliche Leitungsteam der Klinik für Kardiologie mit dem

Über das Martin Luther Krankenhaus

Das Martin Luther Krankenhaus in Berlin-Wilmersdorf, ein Unternehmen der Johannesstift Diakonie, ist ein Akut- und Unfallkrankenhaus sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Das 1931 gegründete Haus verfügt über 260 Betten. Jährlich werden in den neun Kliniken und seinen zertifizierten Zentren circa 15.000 Patienten stationär und 21.000 Patienten ambulant versorgt.

Weiterlesen

Über die Johannesstift Diakonie gAG

Die Johannesstift Diakonie gAG ist das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in der Region Berlin und Nordostdeutschland. 8.850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten moderne Medizin und zugewandte Betreuung im Einklang mit den christlich-diakonischen Werten des Unternehmens. Der Träger betreibt Einrichtungen in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Niedersachsen mit einem vielfältigen Angebot in den Bereichen:

Weiterlesen

Kontakt

Martin Luther Krankenhaus

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Caspar-Theyß-Straße 27-31

14193 Berlin

Petra Voigt-Sollinger

Tel.: 030 8955-2016

Fax: 030 8955-2015

Pressesprecherin Paul Gerhardt Diakonie

Lilian Rimkus
Tel.: 030 762891-30732
lilian.rimkus(at)pgdiakonie.de

Anfahrt

Neues aus der Paul Gerhardt Diakonie