13.11.2017 | Martin-Luther-Krankenhaus

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe lädt zum Patientinnentag

Die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe lädt am Donnerstag, den 16. November 2017 (18:00 bis 20:00 Uhr) zusammen mit dem Brustzentrum und dem gynäkologischen Krebszentrum Interessierte und Betroffene zum Patientinnentag ins Martin-Luther-Krankenhaus ein. 

„Wir freuen uns besonders, dass wir dieses Jahr Prof. Dr. med. Jutta Hübner als Referentin gewinnen konnten“, sagt Chefarzt Prof. Dr. med. Uwe Andreas Ulrich. Frau Prof. Dr. Hübner ist Stiftungsprofessorin für Integrative Onkologie der Deutschen Krebshilfe am Universitätsklinikum Jena, Medizinische Klinik II, Hämatologie und Internistische Onkologie. Einer ihrer wissenschaftlichen Schwerpunkte ist der Einsatz von naturheilkundlichen Methoden bei Krebserkrankungen. 

Neben dem Vortrag von Frau Prof. Dr. Hübner zum Thema „Komplementärmedizinische Ansätze in der Behandlung von Brustkrebs und gynäkologischer Krebserkrankungen“ werden Prof. Dr. Ulrich und PD Dr. Siedentopf über Neues aus unseren Zentren, Wissenschaft und Forschung berichten. Im Anschluss an die Vorträge stehen die Referenten für Fragen zur Verfügung. 

Der jährliche Patientinnentag findet 2017 bereits zum sechsten Mal statt. Im Mittelpunkt stehen aktuelle Themen rundum Forschung, Behandlung sowie Umgang mit Brustkrebs und gynäkologischen Krebserkrankungen. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich. 

Donnerstag, 16. November 2017, 18:00 bis 20:00 Uhr
Veranstaltungszentrum des Martin-Luther-Krankenhauses
Bauteil G / Eingang 3, 3. Etage, Raum G.305
Caspar-Theyß-Straße 33, 14193 Berlin

Über das Martin Luther Krankenhaus

Das Martin Luther Krankenhaus in Berlin-Wilmersdorf, ein Unternehmen der Johannesstift Diakonie, ist ein Akut- und Unfallkrankenhaus sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Das 1931 gegründete Haus verfügt über 260 Betten. Jährlich werden in den neun Kliniken und seinen zertifizierten Zentren circa 15.000 Patienten stationär und 21.000 Patienten ambulant versorgt.

Weiterlesen

Über die Johannesstift Diakonie gAG

Die Johannesstift Diakonie gAG ist das größte konfessionelle Gesundheits- und Sozialunternehmen in der Region Berlin und Nordostdeutschland. 8.850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten moderne Medizin und zugewandte Betreuung im Einklang mit den christlich-diakonischen Werten des Unternehmens. Der Träger betreibt Einrichtungen in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Niedersachsen mit einem vielfältigen Angebot in den Bereichen:

Weiterlesen

Kontakt

Martin Luther Krankenhaus

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Caspar-Theyß-Straße 27-31

14193 Berlin

Petra Voigt-Sollinger

Tel.: 030 8955-2016

Fax: 030 8955-2015

Pressesprecherin Paul Gerhardt Diakonie

Lilian Rimkus
Tel.: 030 762891-30732
lilian.rimkus(at)pgdiakonie.de

Anfahrt

Neues aus der Paul Gerhardt Diakonie

Veranstaltungen

19.09.2019 | Paul Gerhardt Diakonie

Stellenangebote

01.10.2019 | Evangelisches Geriatriezentrum Berlin (EGZB)

Babygalerie

16.09.2019 | Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau