Aktuelle Meldungen

22.08.2017 | Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Kinderkleiderbörse und Familienfest im Krankenhaus

Tombola, Figurentheater und mehr zugunsten des Hospizes

Mehr

21.08.2017 | Evangelische Lungenklinik Berlin

Neu erschienen: die "Lungenpost"

Die „Lungenpost“ der Evangelischen Lungenklinik Berlin ist ein regelmäßiges Informationsangebot für Pflegekräfte und Kollegen in Gesundheitsberufen.

Mehr

31.07.2017 | Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

Benefizkonzerte mit der finnischen Gospelsängerin Nina Åström: 824,18 Euro für Hospiz

Die Benefizkonzerte mit der finnischen Gospelsängern Nina Äström im Evangelischen Krankenhaus Paul Gerhardt Stift sowie in der Hoffnungskirche haben zusammen mit dem Kuchenbasar der Krankenpflegeschülerinnen und -schüler 824,18 Euro zugunsten des Projekts „Ein Hospiz in Wittenberg“ erbracht. Beide Konzerte waren sehr gut besucht. Ein herzliches Dankeschön geht an Herrn Jörg Schütze für die hervorragende Organisation und Unterstützung. Ein großes Dankeschön geht ebenfalls an die Schülerinnen und Schüler der Krankenpflegeschule, die vor dem Konzert selbstgebackenen Kuchen zugunsten des...

Mehr

31.07.2017 | Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

„Die Babystation“ mit Aufnahmen aus dem Wittenberger Krankenhaus

9. August 2017, 21:15 Uhr auf RTL II

Mehr

31.07.2017 | Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

„Dem Rad in die Speichen fallen“: Bonhoeffer-Biografie gelesen in Wittenberg

Sie hat „Dietrich“ – wie sie ihn in ihrer Biografie stets nennt – einen Säulenheiligen der Evangelischen Kirche, wirkungsvoll von der Säule geholt, damit er wieder Mensch und sein Leben nachvollziehbar werden kann. Deshalb sticht diese Biografie von Renate Wind aus der Fülle der Bonhoeffer-Biografien heraus. „Dem Rad in die Speichen fallen“ ist kein Buch für ein theologisches Fachpublikum sondern eine an Laien und Jugendliche gerichtete Biografie, die das Leben des Bildungsbürgers, Theologen und Widerstandskämpfers sachlich und fundiert darstellt. Mit Hilfe Ihrer sozialwissenschaftlichen und...

Mehr

27.07.2017 | Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift

„Würdevolles Sterben ist ganz wichtige Sache“: Schieferherzen für das Hospiz

Die Spendenaktion für das Projekt „Ein Hospiz in Wittenberg“ läuft weiter auf Hochtouren und immer wieder beeindrucken Firmen, Vereine und Privatpersonen mit interessanten Ideen. So wurden unlängst Schieferherzen zugunsten des Hospizes verkauft und das Spendenziel nähert sich der 200.000-Euro-Marke! „Wir verfolgen den geplanten Bau des Hospizes in Wittenberg schon eine ganze Weile. Besonders nach eigenen Erfahrungen im Familien- und Freundeskreis wollten wir das Projekt unterstützen, denn würdevolles Sterben ist eine ganz wichtige Sache“, sagen Frauke und Maik Masannek, Geschäftsführer der V...

Mehr

18.07.2017 | Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau

Wirtschaftshof spendet 1.500 Euro für Neugeborene im Waldkrankenhaus

Eine Spende von insgesamt 1.500 Euro überreichte die Vereinigung Wirtschaftshof Spandau e.V. kürzlich an die Fachabteilung für Neugeborenenmedizin (Neonatologie) im Evangelischen Waldkrankenhauses Spandau. Das Geld ist vor allem für geburtsbezogene Belange von bedürftigen Familien gedacht, die ihr Kind im Waldkrankenhaus zur Welt bringen. „Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung, mit der wir einigen Eltern den Start mit ihrem neugeborenen Kind erleichtern können“, so Priv.-Doz. Dr. med. Frank Jochum, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. Übergeben wurde die Spende vom...

Mehr

12.07.2017 | Paul Gerhardt Diakonie

Vernetzung und Koordination wichtig für gut funktionierende Hospiz- und Palliativarbeit

Staatssekretärin Widmann-Mauz diskutiert mit Experten aus den Verbänden und der Praxis zum Stand des Hospiz- und Palliativgesetzes

Mehr

07.07.2017 | Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau

Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau klärt beim Informationstag zum Thema Brustkrebs auf

Das Evangelische Waldkrankenhaus Spandau und das Martin-Luther-Krankenhaus engagierten sich am vergangenen Wochenende beim Informationstag zum Thema Brustkrebs auf dem Berliner Alexanderplatz. Unter dem Motto „Verstehen. Früh erkennen. Klug behandeln“ präsentierten sich Brustzentren und Screeningeinheiten aus der Region unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Senologie.  Gynäkologen, plastische Chirurgen und spezialisierte Pflegekräfte des Evangelischen Waldkrankenhauses Spandau und des Martin-Luther-Krankenhauses klärten die Besucher an ihrem gemeinsamen...

Mehr

06.07.2017 | Evangelisches Krankenhaus Hubertus

Angiografie im Hubertus-Krankenhaus jetzt noch schonender

Gefäßzentrum ab sofort mit verbesserter Ausstattung für die Patienten da

Mehr

Seite 1 von 19

Kontakt

Paul Gerhardt Diakonie e.V., Berlin und Wittenberg

Griesingerstraße 8

13589 Berlin

Lilian Rimkus
Pressesprecherin

Tel.: 030 3702-2504

Fax: 030 3702-2529

Anfahrt

Neues aus der Paul Gerhardt Diakonie