Pflege und Senioren: Die Altenpflegeeinrichtungen der Paul Gerhardt Diakonie

Die Paul Gerhardt Diakonie betreibt ein Betreutes Wohnen sowie sechs Senioren- und Pflegeeinrichtungen in Berlin und Sachsen-Anhalt. Als diakonischer Träger stehen wir dabei für eine bedürfnisgerechte Wohnsituation und Versorgung Älterer und die Ermöglichung eines selbstbestimmten Lebens im Alter. Eine hohe pflegerische Qualität steht dabei im Vordergrund. Die Pflegeeinrichtungen der Paul Gerhardt Diakonie werden regelmäßig durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) und andere Prüfeinrichtungen bewertet.

Palliative Versorgung und Hospizkultur: Am Ende eine gute Wahl

Viele Menschen verbringen die letzte Zeit ihres Lebens in einer Pflegeeinrichtung – oft hochbetagt, pflegebedürftig und unheilbar erkrankt. In unseren Berliner Pflegeeinrichtungen werden wesentliche Elemente aus der Hospizbewegung sowie der „Palliative Care“-Versorgung in die Betreuung der Bewohner integriert – für einen lebenswerten und geborgenen Lebensabend, aber auch im Sinne einer guten Sterbebegleitung. Dazu gehört neben einer professionellen, guten Pflege, die individuelle Schmerztherapie und eine zugewandte mitmenschliche Begleitung.

Würde und Selbstbestimmung bis zum Schluss

Einen besonderen Stellenwert nimmt es ein, dass wir bei Pflege und Therapie den ganzen Menschen wahrnehmen – mit all seinen körperlichen Beschwerden, seinem seelischen Empfinden, seinem Bedürfnis nach Teilhabe und seiner spirituellen Orientierung. Die Bedürfnisse des Einzelnen stehen im Zentrum unserer Begleitung, denn nur so bleiben Würde und Selbstbestimmung aufrecht erhalten. Damit sich Angehörige mit ihren Fragen und Sorgen nicht alleine gelassen fühlen, werden diese eng einbezogen.

Wir übersetzen folgende Haltungen und Handlungen in die Begleitung sterbender Menschen:

  • ganzheitliche Betreuung
  • und dabei die persönliche Biografie berücksichtigen
  • ermutigen und Anleiten in der Sterbebegleitung
  • praktische Unterstützung
  • Auszeiten ermöglichen
  • Abschied in Ruhe ermöglichen
  • für Schmerztherapie und
  • psychosoziale Betreuung sorgen
  • unterstützende Lebensbegleitung,
  • orientiert an den Werten des jeweiligen Menschen
  • Gespräche über Vorstellungen anbieten
  • Patientenverfügungen berücksichtigen
  • respektvoller Umgang mit den Betroffenen und ihren Angehörigen,
  • ohne Vorurteile und Wertungen in schwierigen Situationen
  • Aromatherapie, Atemtherapie, Basale Stimulation (Aktivierung der Wahrnehmungsbereiche und die Anregung primärer Körper- und Bewegungserfahrungen)
  • enge Zusammenarbeit mit anderen Therapeuten
  • respektvoller Umgang mit den Betroffenen und deren Angehörige
  • bei Unsicherheiten und Fragen ansprechbar sein
  • Palliative-Care-Pflegekräfte in der Einrichtung bei besonderen Anliegen
  • mit Angehörigen, Ärzten, ehrenamtlichen Helfern zum Wohle der Betroffenen zusammenarbeiten
  • gemeinsam auf erwartbare Krisen und eventuelle Notfallsituationen vorbereiten
Kartensuche

Hier sind Sie rundum bestens versorgt

Betreutes Wohnen Hubertus
Betreutes Wohnen Hubertus

Spanische Allee 10, 14129 Berlin
Tel.: 030 81008-305
Fax: 030 81008-367
betreuteswohnen.hubertus(at)pgdiakonie.de

Evangelisches Charlottenheim
Evangelisches Charlottenheim

Lützowstraße 24, 10785 Berlin
Tel.: 030 2506-4400
Fax: 030 2506-4410
charlottenheim(at)pgdiakonie.de

Pflegewohnhaus am Waldkrankenhaus
Pflegewohnhaus am Waldkrankenhaus

Stadtrandstraße 555, 13589 Berlin
Tel.: 030 3702-29001
Fax: 030 3702-29000
kontakt.pflege-spandau(at)pgdiakonie.de

Pflegewohnheim Hubertus
Pflegewohnheim Hubertus

Spanische Allee 10-12, 14129 Berlin
Tel.: 030 81008-291
Fax: 030 81008-131
info.hubertus(at)pgdiakonie.de

Seniorenstift Barbara
Seniorenstift Barbara

Leninstraße 24, 06772 Gräfenhainichen, OT Zschornewitz
Tel.: 034953 819000
Fax: 034953 819001
s.conradt(at)pgdiakonie.de

Seniorenstift Georg Schleusner
Seniorenstift Georg Schleusner

Wichernstraße 25, 06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: 03491 4725-0
Fax: 03491 4725-600

Seniorenstift Katharina
Seniorenstift Katharina

Marienstraße 41, 06785 Oranienbaum-Wörlitz
Tel.: 034904 32900
Fax: 034904 32909