Kompetente Hilfe während des Krankenhausaufenthaltes - und für die Zeit danach

Als Ergänzung der ärztlichen, therapeutischen und pflegerischen Tätigkeit bietet der Sozialdienst der Klinik Amsee Patienten und Angehörigen Beratung, Information und Hilfe.

Während des Krankenhausaufenthaltes können Sie sich in allen persönlichen, sozialen, finanziellen und beruflichen Angelegenheiten, die im Zusammenhang mit der Erkrankung auftreten, an den Sozialdienst wenden. Soweit notwendig stellen die Mitarbeiter des Sozialdienstes zudem den nahtlosen Übergang von der Krankenhausbehandlung zu Rehabilitation oder Anschlussversorgung sicher.

Leistungen des Sozialdienstes

Betreuung onkologischer Patienten:

  • Hilfestellung in allen Lebenslagen
  • Ansprechpartner auch außerhalb des Klinikaufenthalts

Sozialrechtliche Beratung:

  • Nach dem jeweiligen Sozialgesetzbuch (SGB) für Patienten und Angehörige
  • Anträge zur Anerkennung der Schwerbehinderung, Pflegestufen, Stromkostenerstattung, Freistellungsanträge für Zuzahlungen, Zuschüsse für Demenzkranke, Verordnungen für Hilfsmittel, Verordnungen für Bedarfspflege
  • bei Langliegern Kontakt mit Behörden, Gerichten, Vermietern, usw.

Anregung gerichtlich bestellter Betreuung:

  • Erstellung sämtlicher Unterlagen für die gerichtliche Bestellung eines Betreuers
  • Teilnahme bei der Anhörung des Patienten durch den Betreuungsrichter

Entlassungsmanagement:

  • Sozialrechtliche Beratung von Patienten und Angehörigen nach dem jeweiligen Sozialgesetzbuch (SGB)
  • Suche nach stationärem Pflegeplatz, Langzeit- bzw. Kurzzeitpflege mit allen dazu erforderlichen Anträgen und Absprachen mit Heim- bzw. Pflegedienstleitungen sowie Kostenträgern und Ämtern

Organisation ambulanter Versorgung:

  • Suche nach geeignetem Pflegedienst
  • Anträge für Rehabilitationsmaßnahmen, Beratung, Terminabsprachen mit Klinikaufnahme, Kostenträgern
  • Anbindung an die spezialisierte ambulante palliativmedizinische Versorgung (SAPV-Team Mecklenburgische Seenplatte)
  • Hospiz-Anträge zur Aufnahme, Absprache mit Patienten, Angehörigen, Hospizmitarbeitern, Kostenträgern

Beratung zu:

  • Patientenverfügung und Erstellung
  • Vorsorgevollmacht und Erstellung

Kontakt

Klinik Amsee

Sozialdienst

Amsee 6

17192 Waren (Müritz)

Birgit Senk

Tel.: 03991 158-701

Fax: 03991 158-790

Anfahrt

Weiterführende Informationen: