Das Leitbild unseres Hauses

Willkommen in guten Händen – als evangelisches Krankenhaus stehen die Würde und die Selbstbestimmung jedes Menschen im Mittelpunkt. Unsere medizinische, therapeutische und pflegerische Arbeit ist geprägt von Achtung, Wohlwollen und Toleranz, die wir auch gegenüber Dritten vertreten.

Wir helfen kranken Menschen, gewähren jedem Patienten die bestmögliche Behandlung und unterstützen durch unser Handeln beim Erhalt bzw. der Wiedererlangung von Lebensqualität. Unsere Betrachtungsweise ist ganzheitlich und auf die Förderung der individuellen Gesundheit ausgerichtet.

Unseren Behandlungsauftrag verstehen wir als eine Aufgabe, die nur gemeinsam mit den Patienten und den ihnen nahestehenden Menschen optimal erfüllt werden kann.

Als diakonisches Haus vereinen wir unterschiedliche Motivationen, kranken Menschen zu helfen und respektieren uns darin gegenseitig. In unserem Haus erfahren Patienten und Angehörige menschliche Zuwendung und ein freundliches Miteinander.

In unserem modernen Krankenhaus orientieren wir uns an fachlich ausgereiften Standards. An ihnen überprüfen wir unsere tägliche Arbeit. Die Weiterentwicklung dieser Standards sowie die Aus- und Fortbildung sind fachübergreifend wichtige Eckpfeiler unserer Arbeit.

Unser Handeln ist stets patientenorientiert. Auch die Begleitung in der letzten Lebensphase eines Menschen und der Respekt vor Verstorbenen gehören dazu. Wir begegnen Patienten und ihren Angehörigen mit Kompetenz, Offenheit und Empathie.

Die Arbeit in unserem Haus ist transparent strukturiert und für alle Mitarbeiter verständlich und nachvollziehbar. Wir haben dabei das Wohl aller Beteiligten im Blick und zeigen einander, wie wir uns am Geschehen orientieren, beteiligen und identifizieren können.

Die verschiedenen Berufsgruppen in unserem Haus arbeiten im engen Kontakt miteinander und tauschen sich fachübergreifend aus. Wir begegnen einander mit Wertschätzung. Konflikte nehmen wir wahr und lösen sie sachlich und fair. In der individuellen und gemeinsamen Verantwortung für unsere Arbeit schätzen und brauchen wir die Solidarität untereinander.

Als Krankenhaus arbeiten wir wirtschaftlich. Bei der Beschaffung und dem Einsatz von Material beachten wir zudem ökologische Kriterien. Umweltschutz und ein sorgsamer Umgang mit den natürlichen Ressourcen sehen wir als Verpflichtung gegenüber unseren Patienten, Mitarbeitern und Mitbürgern.

Uns ist bewusst, dass wir für das Gelingen unserer Arbeit auf das persönliche Engagement und die Kreativität eines jeden angewiesen sind, wohl wissend, dass der Erfolg nicht allein in unseren Händen liegt.

Kontakt

Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau

Stadtrandstraße 555

13589 Berlin

Tel.: 030 3702-0

Fax: 030 3702-2000

Anfahrt