Blick in die Presse

12.09.2016

Drei auf einen Streich

Noch blicken sie ein bisschen unsicher in die Welt: Dabei sind Mustafa, Murtaza und Mooiz schon heute kleine Berühmtheiten. Die süßen Drillinge kamen im Geburtszentrum des Evangelischen Waldkrankenhauses Spandau zur Welt. Oberärztin Susanne Harders hat die drei Jungen in der 32. Schwangerschaftswoche mit einem Kaiserschnitt entbunden.

08.09.2016

KiJu Fit in Spandau – beispielhaft für die gute Kooperation von Bezirk und Evangelischem Waldkrankenhaus Spandau

Zur Sicherung eines chancengleichen gesunden Aufwachsens in Spandau kooperiert der Bezirk und das Evangelische Waldkrankenhaus Spandau im Rahmen des Netzwerkes Prävention und Gesundheitsförderung in Kindes- und Jugendalter kurz – KiJu Fit. Basierend auf eine Ausgangstudie zur Gesundheit von Kindern in Spandau werden seit 2011 alle relevanten Akteure zur Kindergesundheit und verschiedene Maßnahmen zur Prävention und Gesundheitsförderung von Geburt an vernetzt und bedarfsgerecht ergänzt.

31.08.2016

Dankeschön für fleißige Strickerinnen des Spandauer Söckchenprojektes

Das Bezirksamt bedankt sich bei fleißigen Spandauerinnen, die in den letzten Wochen und Monaten für das „Söckchenprojekt“ viele kleine zauberhafte Söckchen gestrickt und dazu passende kleine Taschen genäht haben. Mit diesem „warmen Willkommensgruß“ wurden Neugeborene in der Spandauer Geburtsklinik des Evangelischen Waldkrankenhauses willkommen geheißen.

30.08.2016

Mutter und Kinder sind wohlauf: Ein dreifaches Hallo für die Drillinge

Im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau haben Drillinge das Licht der Welt erblickt. 2.100 Kinder kommen hier pro Jahr zur Welt - Drillinge nur ein- oder zweimal.

25.07.2016

Giftspinne aus dem Mittelmeer-Raum entdeckt: Spinnenalarm in Falkensee

Aufregung in Falkensee im Havelland: der Ammen-Dornfinger, eine Giftspinne, die eigentlich im Mittelmeer-Raum vorkommt, wurde im Ort entdeckt. Ihr Biss ist zwar nicht tödlich, kann aber zu einem Krankenhaus-Aufenthalt führen. zibb hat sich vor Ort erkundigt, wie groß die Gefahr ist.

07.06.2016

Lebensretter am Waldkrankenhaus: Einsatzwagen neu stationiert

Das Wunder wurde wahr: Seit dem 1. Juni ist ein Rettungswagen der Berliner Feuerwehr vom Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau an der Griesinger Straße 8 auch in Staaken unterwegs. Ursprünglich war er für die Wache der Freiwilligen Feuerwehr Staaken vorgesehen.

06.06.2016

Schule auf Station: Praxisprojekt für Auszubildende im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau

Kaffee kochen, Akten abheften, Zeit absitzen: Bisweilen entpuppen sich Praktika als längst nicht so sinnvoll, wie sie es sein sollten. Mit ihrem Praxisprojekt „Schulstation“ im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau bietet die Paul Gerhardt Diakonie ihren Auszubildenden nicht nur Einblicke ins Berufsleben. Die jungen Leute sind mittendrin.

05.06.2016

Rettungswache Falkenhagener Feld hat ihren Dienst aufgenommen

Rettungswagen der Berliner Feuerwehr nun auf dem Gelände des Evangelischen Waldkrankenhauses Spandau stationiert. Die neue Rettungswache Falkenhagener Feld auf dem Gelände des Evangelischen Waldkrankenhauses Spandau hat am 1. Juni 2016 ihren Dienst aufgenommen.

31.05.2016

Pflegeschüler leiten Station im Waldkrankenhaus

Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege der Paul Gerhardt Diakonie leiten derzeit eine der vier akut-geriatrischen Stationen im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau. Sie sind im letzten Semester.

26.05.2016

Krankenpflegenachwuchs übernimmt Regie

Eine gute Ausbildung ihrer Pflegekräfte ist das A und O für die Kliniken. Die Schule für Gesundheits- und Krankenpflege der Paul Gerhardt Diakonie in Berlin lässt Schülerinnen und Schüler am Ende ihrer Ausbildung eine komplette Station übernehmen. Ursula Stamm hat sich diese „Schulstation“ einmal angesehen.

Seite 2 von 8

Kontakt

Paul Gerhardt Diakonie e.V., Berlin und Wittenberg

Griesingerstraße 8

13589 Berlin

Lilian Rimkus
Pressesprecherin

Tel.: 030 3702-2504

Fax: 030 3702-2529

Anfahrt