Unsere medizinischen Schwerpunkte: Rückenbeschwerden

Behandlung von Rückenbeschwerden im Evangelischen Krankenhaus Hubertus

Zwei Drittel der Bevölkerung leiden im Laufe des Lebens an Rückenschmerzen. Zur Klärung von Rückenschmerzen sowie zur Diagnose von Osteoporose bietet unser Haus spezielle Sprechstunden (Wirbelsäulen-Sprechstunde und Knochendichtemessung). Wenn bösartige Erkrankungen und ein operationspflichtiger Bandscheibenvorfall als Ursache der Beschwerden ausgeschlossen sind und eine konservative Therapie erfolglos war, kann eine Schmerztherapie durch eine interventionell-radiologische Therapie (PRT) helfen.

Ein Schwerpunkt unseres Hauses ist die Versorgung von Wirbelsäulenfrakturen. Hier steht das gesamte Spektrum der Operationsmöglichkeiten zur Verfügung – neben der Kyphoplastie auch dorsale Stabilisierungen von Wirbelsäulenfrakturen.

Den Prozess der Regeneration und Mobilisierung nach einem Unfall oder einem operativen Eingriff unterstützen krankengymnastische Behandlungen in unserer stationären oder ambulanten Physiotherapie mit Bewegungsbad.

Unsere Einrichtungen für den Bereich Rückenbeschwerden

Kontakt

Evangelisches Krankenhaus Hubertus

Klinik für Orthopädie / Unfallchirurgie und Sportmedizin

Spanische Allee 10-14

14129 Berlin

Sekretariat:
Simone Schloack
Suse Tepper

Tel.: 030 81008-795

Fax: 030 81008-133

PD Dr. med. Eike Eric Scheller

Chefarzt
PD Dr. med. Eike Eric Scheller

Kontakt

Evangelisches Krankenhaus Hubertus

Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

Spanische Allee 10-14

14129 Berlin

Sekretariat:
Ursel Schwarzlose

Tel.: 030 81008-236

Fax: 030 81008-197

24h-Hotline für Ärztekollegen
bei Gefäßproblemen und Notfällen
0800 20 60 600
gebührenfrei

Dr. med. Dirk-Roelfs Meyer

Chefarzt
Dr. med. Dirk-Roelfs Meyer

Kontakt

Evangelisches Krankenhaus Hubertus

Stationäre Physiotherapie

Spanische Allee 10-14

14129 Berlin

Tanja Lange
Leitende Physiotherapeutin

Tanja Lange

Leitende Physiotherapeutin
Tanja Lange