Die Klinik für Orthopädie / Unfallchirurgie und Sportmedizin stellt sich vor

Die orthopädische und unfallchirurgische Klinik unter der Leitung von PD Dr. med. Eike Eric Scheller verfügt über alle modernen operativen Einrichtungen für die Behandlung von Verletzungen, Gelenkverschleiß und Deformitäten der Extremitäten.

Unsere Zertifizierungen

Zertifiziertes Endoprothetikzentrum

Von der EndoCert-lnitiative der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) zertifiziert und anerkannt.

Das Team aus zwei Oberärzten, zwei Fachärzten und acht Assistenzärzten versorgt jährlich mehr als 3.000 ambulante und stationäre Patienten.

Ein wichtiger Schwerpunkt der Klinik ist die endoprothetische Versorgung (künstlicher Gelenkersatz) der großen und kleinen Gelenke, insbesondere der Hüft-, Knie- und Schultergelenke. Weichteil-, Gelenk- und Sportverletzungen, Spätschäden nach Unfällen oder Verschleiß von Gelenken behandeln wir ebenso wie erworbene Deformitäten der Extremitäten. Akute Verletzungen werden rund um die Uhr in unserer interdisziplinären Ersten Hilfe versorgt.

Die Behandlungsschwerpunkte der Klinik für Orthopädie / Unfallchirurgie und Sportmedizin

Mit ca. 350 - 400 Gelenkersätzen jährlich und einer Erfahrung von über 20 Jahren in der endoprothetischen Chirurgie stellt die Implantation von künstlichen Gelenken einen großen Schwerpunkt in unserer orthopädischen Klinik dar.

Es wird das gesamte Spektrum der künstlichen Gelenke angeboten: Ob ein Teilersatz oder ein Oberflächenersatz bis hin zum Komplettersatz mit Achskorrektur notwendig ist, wird in einer ausführlichen Besprechung mit den Patienten geplant. Neben der hohen Qualität der Operation und Implantate sind uns der möglichst minimalinvasive Zugangsweg und die schnelle Mobilisation der Patienten besonders wichtig.

Eingriffe wie Meniskusoperationen, vordere Kreuzbandrekonstruktionen, Rekonstruktionen der Kniestabilität, Rekonstruktion der Rotatorenmanschette an der Schulter und Beseitigung eines Schulterimpingementsyndroms (um nur einige zu nennen) planen wir individuell mit unseren Patienten und führen sie meist minimalinvasiv durch.

Für eine erfolgreiche Behandlung und schnelle Rekonvaleszenz bieten wir auch die postoperative Nachbehandlung mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln wie Physiotherapie, Motorschienen und Orthese.

Ziel in der Alterstraumatologie ist die schnelle Rückkehr der Patienten zum normalen Alltag mit Vollbelastung und Beweglichkeit ohne Einschränkungen. Dies erreichen wir durch moderne, speziell für den osteoporotischen Knochen entwickelten Implantate und möglichst schonende Operationsmethoden (minimalinvasiv).

Zudem wird in unserem Haus eine geriatrische Frührehabilitation angeboten, in der auch die Operateure eine regelmäßige Kontrolle der von ihnen versorgten Patienten durchführen und für Fragen jederzeit zur Verfügung stehen.

Das gesamte Spektrum der Unfallchirurgie können wir durch Vorhalten aller gängigen Operationsmaterialien zeitnah abdecken. Auch hierbei steht die schnelle und gute Versorgung der Patienten im Vordergrund. Durch eine rasche Mobilisation der Patienten und eine zeitnah beginnende physiotherapeutische Nachbehandlung können wir sicherstellen, dass unsere Patienten schnell in den Alltag zurückkehren.

Wir bieten alle gängigen Techniken der arthroskopischen Operationsverfahren an Schulter, Knie und oberem Sprunggelenk mit der Möglichkeit der Bandrekonstruktionen an. Die meisten arthroskopischen Behandlungen können auch ambulant durchgeführt werden.

Durch die langjährige Erfahrung unserer Operateure in der Handchirurgie können wir neben Brüchen im Bereich der Hand und des Handgelenks auch chronische Erkrankungen wie z.B. Karpaltunnelsyndrom, Morbus Dupuytren oder schnellende Finger, aber auch akute und chronische Sehnenläsionen sicher behandeln.

Durch die in den letzten Jahren rasante Entwicklung der Wirbelsäulenchirurgie können wir immer sicherer und immer schonender operieren. Im Vordergrund steht in unserer Klinik die Versorgung von Wirbelsäulenfrakturen. Hier steht uns das gesamte Spektrum der Operationsmöglichkeiten zur Verfügung – neben der Kyphoplastie auch die dorsalen Stabilisierungen von Wirbelsäulenfrakturen.

Patienten mit Fußproblemen profitieren von unserer Spezialisierung im Bereich der Fußchirurgie: In unserer fußchirurgischen Sprechstunde begutachten erfahrene Fußchirurgen Ihre Füße und erstellen einen individuellen Behandlungsplan.

Den Prozess der Regeneration und Mobilisierung nach einem Unfall oder einem operativen Eingriff unterstützen krankengymnastische Behandlungen in unserer stationären oder ambulanten Physiotherapie mit Bewegungsbad – damit Sie schnell wieder auf die Beine kommen.

Video: Die Klinik stellt sich vor