Blick in die Presse

10.01.2017

Neue Chefärztin der Klinik für Geriatrie des Evangelischen Krankenhauses Hubertus

Am 1. Januar hat Dr. Marion Hanke die Leitung der Klinik für Geriatrie am Evangelischen Krankenhaus Hubertus übernommen.

16.12.2016

Umstrittene Medizin: Berliner will mit Frosch-Gift Krankheiten heilen können

Intensivmediziner und Kardiologe Prof. Dietrich Andresen aus dem Evangelischen Krankenhaus Hubertus warnt vor den Gefahren von Froschgift als Heilmittel.

22.11.2016

Wenn Blutgefäße sich zu stark weiten

Prof. Dr. med. Ernst Weigang, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie und endovaskuläre Therapie im Evangelischen Krankenhaus Hubertus, im Interview zum Thema Aneurysma.

18.11.2016

Evangelisches Krankenhaus Hubertus startet Imagekampagne

Mit einer Imagekampagne unter dem Motto „Medizin und Menschlichkeit – das sind wir!“ setzt das Evangelische Krankenhaus Hubertus in Zehlendorf jetzt Zeichen und verstärkt vor allem im direkten Einzugsgebiet im Berliner Süd-Westen seine Präsenz.

04.10.2016

Drei Meister – Hubertus-Krankenhaus mit eigener Kardiologie

Seit dem 1. September verfügt das Evangelische Krankenhaus Hubertus über eine eigene Fachabteilung für Kardiologie.

12.07.2016

Info-Tafel erinnert an die Geschichte des Sanatoriums Schlachtensee

Am Mittwoch, 6. Juli, wurde eine Informationsstele vor dem Evangelischen Krankenhaus Hubertus in der Spanische Allee 10-14 enthüllt. Sie erinnert an das Sanatorium Schlachtensee.

24.03.2016

So stellen Sie sich am besten auf die Sommerzeit ein

Experten der Paul Gerhardt Diakonie geben Tipps zum besseren Umgang mit der Zeitumstellung.

02.02.2016

Schon wieder erkältet ...

Jeden Zweiten erwischt es mindestens einmal im Jahr: Erkältung. Schnell wird dann zu Medikamenten gegriffen und, um Geld zu sparen, werden sie im Internet bestellt. Ein gefährlicher Trend, denn die meisten Mittel bringen nichts, können sogar schaden. Dr. Clemens Fahrig, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Angiologie im Evangelischen Krankenhaus Hubertus, gibt Tipps.

14.12.2015

Das Rätsel kalter Hände

Beim Raynaudsyndrom werden die Hände plötzlich eiskalt und blutleer, die Finger leichenblass. Dr. med. Clemens Fahrig, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Angiologie im Evangelischen Krankenhaus Hubertus, erklärt im rbb-Interview Diagnose und Therapiemöglichkeiten, aber auch, worin die Gefahren der Erkrankung liegen können.

12.11.2015

Raynaud-Phänomen: Das Rätsel der Leichenfingerkrankheit

Weiße Finger sind das typische Symptom des Raynaud-Phänomens. „Leichenfingerkrankheit” wird es deshalb auch genannt, obwohl es gar keine Krankheit ist, sondern eher eine Laune der Natur, unter der vor allem Frauen leiden. „Sie machen 90 Prozent der Betroffenen aus”, sagt Clemens Fahrig, Ärztlicher Direktor des Evangelischen Krankenhauses Hubertus in Berlin und Leiter des Gefäßzentrums Berlin-Brandenburg.

Seite 1 von 4

Kontakt

Paul Gerhardt Diakonie e.V., Berlin und Wittenberg

Griesingerstraße 8

13589 Berlin

Lilian Rimkus
Pressesprecherin

Tel.: 030 3702-2504

Fax: 030 3702-2529

Anfahrt