Unser Leitbild

Die Evangelische Lungenklinik Berlin blickt auf mehr als 60 Jahre Erfahrung zurück und entwickelt sich ständig weiter, damit wir unseren Patienten eine gleichbleibend gute Qualität in der Versorgung bieten können.

Menschenwürde

Jeder Mensch ist für uns eine Persönlichkeit mit Bedürfnissen und Problemen, die je nach Religion, Kultur und Lebenssituation sehr unterschiedlich sein können. Wir respektieren diese Unterschiede und gehen auf die individuellen Bedürfnisse ein, soweit möglich. Bei unserem Behandlungsansatz steht der Mensch im Mittelpunkt. Daher ist für uns selbstverständlich, dass wir unsere Patienten, und bei Wunsch auch deren Angehörige, über alle Behandlungsschritte informieren, mögliche Alternativen besprechen und Ängste und Wünsche bei der Therapieplanung berücksichtigen.

Betreuung verwirrter Personen

Alle die bei uns arbeiten sind angehalten, solchen Patienten, die aufgrund von Demenz oder Verwirrtheit besonderer Aufsicht bedürfen, durch Fürsorge und Zuwendung ein größtmögliches Maß an Sicherheit zu vermitteln. Bei allen Maßnahmen achten wir sorgfältig auf die Ausgewogenheit zwischen dem Schutz der Person und der Wahrung ihrer persönlichen Freiheit.

Sterbebegleitung

Die Akzeptanz der besonderen Wünsche Sterbender, das Erhalten ihrer Würde und das individuelle Eingehen auf Bedürfnisse der Angehörigen sind wichtige Bestandteile unserer Arbeit. Unser medizinischer Anspruch bei der Begleitung Sterbender verfolgt das Ziel, weitest mögliche Freiheit von unangenehmen oder quälenden Symptomen zu erreichen.

Internes Miteinander

Einen achtsamen Umgang pflegen wir nicht nur im Kontakt mit Patienten und ihren Angehörigen, sondern auch unter unseren Mitarbeitern. Die Transparenz der Arbeit aller Leitungsebenen bildet bei uns die Grundlage für ein vertrauensvolles Miteinander. Die krankenhausinterne Kommunikation mit und zwischen den Mitarbeitern wird durch entsprechend zusammengesetzte Arbeitsgruppen gelebt. Die Mitarbeiterinnen engagieren sich bei der Lösung betrieblicher Aufgaben und fördern damit das innerbetriebliche Vertrauen.

Medizinische Kompetenz

In unserem Haus behandeln und betreuen wir Patienten nach aktuellen Leitlinien, Richtlinien und Standards. Dies gilt sowohl im ärztlichen als auch im pflegerischen Bereich. Alle die bei uns arbeiten haben sich verpflichtet, durch die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen ihre fachliche Kompetenz zu sichern und auszubauen.

Weiterbetreuung nach Entlassung

Menschen, die sich unserer Obhut anvertrauen, unterstützen wir auch nach ihrer Entlassung. Alle Patienten erhalten bei der Entlassung einen ärztlichen Entlassungsbericht, in dem Diagnosen, Behandlungsverlauf, therapeutische Empfehlungen und die Entlassungsmedikation aufgeführt sind. Pflegebedürftige Menschen bekommen zusätzlich einen Pflegeüberleitungsbogen für die weiterbetreuende Einrichtung oder die Hauskrankenpflege. Dieses Vorgehen sichert das nahtlose Fortführen eventuell notwendiger Therapien.

Kontakt

Evangelische Lungenklinik Berlin

Lindenberger Weg 27

13125 Berlin

Tel.: 030 94802-0

Fax: 030 94802-270

Terminvergabe für stationäre Aufnahmen
Tel.: 030 94802-260

Anfahrt