Das Lungenkrebszentrum der Evangelischen Lungenklinik Berlin

Jedes Jahr erkranken in Deutschland 50.000 Menschen an Lungenkrebs, in der Fachsprache Lungenkarzinom genannt. Lungenkarzinome gehören zu den häufigsten bösartigen Tumoren, die Tendenz ist steigend.

Vom Verdacht bis zur Gewissheit, von der Behandlung bis hin zur Rehabilitation und Nachsorge gibt es viele Fragen. Das Team des Lungenkrebszentrums der Evangelischen Lungenklinik Berlin begleitet Patienten und ihre Angehörigen in allen Phasen der Erkrankung und macht die Schritte der Diagnostik und Therapie nachvollziehbar.

Interdisziplinäre Expertise und langjährige Erfahrung

Im Lungenkrebszentrum der Evangelischen Lungenklinik Berlin werden jedes Jahr rund 3.500 Patienten behandelt, davon 600 mit Neuerkrankungen. Die Behandlung von Lungentumoren erfolgt interdisziplinär, das heißt Pneumologen (Lungenärzte), Thoraxchirurgen, Strahlentherapeuten, Onkologen (Krebsärzte), Schmerztherapeuten, Radiologen (Röntgenärzte) und Pathologen, die Gewebe und Zellen untersuchen, stimmen die Untersuchungen und Behandlungen gemeinsam mit auf Krebserkrankungen spezialisierten Pflegekräften ab. In einer täglichen Tumorkonferenz wird eine auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten zugeschnittene interdisziplinäre Behandlungsempfehlung nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen ausgesprochen.

Um Lungenkrebs bestmöglich behandeln zu können, ist die jahrelange Erfahrung der Ärzte in einer Spezialklinik entscheidend. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie unsere hohen Fallzahlen bei Operationen, Chemo- und Strahlentherapien ermöglichen neben einer sicheren Diagnose und optimalen Therapie auch eine umfassende Nachsorge.

Unsere Zertifizierungen

Zertifiziertes Lungenkrebszentrum

Eine optimale, den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen folgende Behandlung: Seit 2009 zertifiziert.

Zertifizierte Behandlungsqualität

Die hohe Qualität unserer Lungenkrebstherapie ist von der Deutschen Krebsgesellschaft bestätigt: Seit 2009 sind wir zertifiziertes Lungenkrebszentrum. Für die Zertifizierung weisen wir regelmäßig nach, dass wir die durch die Deutsche Krebsgesellschaft festgelegten fachlichen Anforderungen und Qualitätskriterien an Lungenkrebszentren erfüllen und unseren Patienten nachweislich eine optimale, den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen folgende Behandlung anbieten können.

Gemäß dem Leitbild der Evangelischen Lungenklinik Berlin steht der Mensch im Mittelpunkt des Behandlungsansatzes des Lungenkrebszentrums. Daher ist für uns selbstverständlich, dass wir unsere Patienten, und bei Wunsch auch deren Angehörige, über alle Behandlungsschritte informieren, mögliche Alternativen besprechen und Ängste und Wünsche bei der Therapieplanung berücksichtigen.

Auf den folgenden Seiten lesen Sie mehr über unser Leistungsspektrum, die Diagnose und Behandlung von Lungenkrebs, unser Team und unsere Behandlungspartner.

Prof. Dr. med. Christian Grohé

Leiter Lungenkrebszentrum
Prof. Dr. med. Christian Grohé

Kontakt

Evangelische Lungenklinik Berlin

Lungenkrebszentrum

Lindenberger Weg 27

13125 Berlin

Sekretariat:
Elfi Taube
Tel.: 030 94802-112
Melanie Neitzel

Tel.: 030 94802-518

Fax: 030 94802-290

telefonisch erreichbar
wochentags von 8:00 bis 15:00 Uhr

Anfahrt