Unsere Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt

Die Sorge für die Gesundheit ist die zentrale Aufgabe eines Krankenhauses. Nicht minder verpflichtet fühlen wir uns dem Schutz der Umwelt und dem nachhaltigen Umgang mit Ressourcen. So investierte unser Krankenhaus in den vergangenen Jahren nicht nur mehrere Millionen Euro in die hochwertige medizinische Versorgung, sondern auch in die Erneuerung der Energieanlagen.

Zahlreiche Maßnahmen wie die Komplettsanierung des Heizungssystems, innovative Lösungen zu Strom und Wassereinsparung und der Einsatz einer Solar-Thermikanlage zur Vorerwärmung des Wassers für die Küche wurden umgesetzt. Zur Finanzierung der Maßnahmen hat die Evangelische Elisabeth Klinik eine Energieeinsparpartnerschaft mit der Vattenfall Europe Sales GmbH abgeschlossen.

Durch diese Energiesparpartnerschaft und das hohe Engagement unserer technischen Abteilung konnte der Energieverbrauch um rund 30 Prozent reduziert werden. 612 Tonnen Kohlendioxid blieben so der Atmosphäre erspart – so viel wie etwa 20 Durchschnittshaushalte jährlich ausstoßen. Über eine Vertragslaufzeit von mehreren Jahren zahlt die Evangelische Elisabeth Klinik die getätigten Investitionen nun mit Hilfe der eingesparten Energiekosten, deren Höhe die Erwartungen weit übertroffen hat, an Vattenfall zurück.

Für den Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz wurde die Evangelische Elisabeth Klinik mit dem Gütesiegel  „Energie sparendes Krankenhaus“ des Bundes für Umwelt und Naturschutz BUND ausgezeichnet. Erstmals erhielt unser Krankenhaus dieses Gütesiegel im Jahr 2004 als elfte Klinik bundesweit; nach der Umsetzung weiterer energiesparender Maßnahmen wurde die Auszeichnung 2010 erneut verliehen.

Kontakt

Evangelische Elisabeth Klinik

Lützowstraße 26

10785 Berlin

Tel.: 030 2506-1

Fax: 030 2506-333

Anfahrt